New Age | Weltmusik | Neo Classical | Alte Musik | Folk

MIKUSKOVICS BAUM

 

Mit seinem neuen, mit einem internationalen Global Music Award prämierten, Album "Timeless" präsentiert das vielseitige Duo Mikuskovics Baum seinen begeisterten Zuhörern ein zeitloses musikalisches Kaleidoskop aus improvisierten Kompositionen gespielt mit Harfe, ethnischen Maultrommeln & Flöten aus Amerika und Europa, Kleinperkussion, Obertongesang, Obertonharfe, Klangschale und Sruti Box.

Seit seiner Entstehung in 2008 hat das Duo vier von Fans und Kritikern gleichermaßen hochgelobte Alben “Lux Natus Est” (2011), “Mondnacht” (2013), “Gayatri” (2016), “Timeless” (2018) veröffentlicht und seine Musik in internationalen Konzerten live dargeboten in BRASILIEN: XIII RioHarpFestival 2018 Centro Cultural Banco do Brasil & Forte de Copacabana (Rio de Janeiro) ÖSTERREICH: Haus der Musik (Wien), Salvatorsaal (Wien), Augustinussaal (Stift Klosterneuburg), Freskensaal (Stift Viktring), Wallfahrtskirche (Maria Wörth), Kleine Kapelle (Wien), Interkulttheater (Wien), Sargfabrik (Wien), Yoga Zentrum (Mödling), Kaisersaall (Wien), DEUTSCHLAND: Alte Synagoge (Kitzingen), Dechenhöhle (Iserlohn), Internationales Theater (Frankurt) SCHWEIZ: Mehrzweckhalle (Itingen), SPA (Bad Schauenburg), Ref. Kirche (Sissach), Kirche Scherzligen (Thun), Zentrum für Yoga und Gesundheit (Basel), Die Quelle (Bern).

BERNHARD MIKUSKOVICS ist Vokalist, Multiinstrumentalist, Komponist, Produzent, Musikpädagoge und Buchautor. Er beschäftigt sich autodidaktisch seit frühester Kindheit mit Musik und erwarb sein musikalisches Wissen und seine musikalischen Fertigkeiten nach Abschluss einer grafischen Ausbildung in Wien während ausgedehnter Bildungsreisen und in Zusammenarbeit mit Kollegen und Lehrern. www.mikuskovics.info

GEORG BAUM ist dipl. Konzertharfenist, Vokalist, Pianist, Komponist, Musikproduzent und Pädagoge und schloß seine Studien am „Franz Schubert Konservatorium Wien“ 1997 mit Auszeichnung ab. Konzerte, Rundfunk-, Film- und Fernsehaufzeichnungen führten ihn schon während seiner Studienzeit als gefragten Solisten und Begleiter renommierter Kolleginnen und Kollegen durchs In- und Ausland. www.harpmosphere.com